SCHULSILVESTER 2017 - Eindrücke aus der 4./5. Klasse

Am Schulsilvester haben wir einen Film mit der ganzen Schule geschaut. Er hiess „Annie und Teddy“. Nach dem Film sind alle in ihre Klassen gegangen. Wir, die 4./5. Klässler haben die grössten Schweizer Talente gespielt. Alle Klassen haben was anderes gemacht. Wir hatten sehr viel Spass an diesem Abend.

Yara und Mirco

 

 

Ich fand den Schulsilvester sehr schön. Der Film „Annie und Teddy“ war gut, aber eher für die kleineren von uns. Nach dem Film gingen wir in unsere Klasse. Wir spielten die grössten Schweizer Talente. Da konnten wir Theater spielen, singen und tanzen. Ich und meine Freunde spielten die Kelly Family. Doch dann war es schon Zeit zum Aufräumen.

Salome

 

Die 4./5. Klasse spielte die grössten Schweizer Talente. Paul, Remo und Lewis machten eine Gruppe, die hiess „Magic für Anfänger“. Einmal bekamen die „Magic für Anfänger“ den goldenen Buzzer. Wir fanden die grössten Schweizer Talente das coolste des Abends.

Paul und Remo